Viele klassische Wurstproduzenten wie Rügenwalder kämpfen mit Fleischersatzprodukten gegen privat finanzierte Startups wie Impossible Food (finanziert durch Jay-Z und Katy Perry), Beyond Meat (IPO) oder Memphis oder Mosa Meat (Laborfleisch, privat finanziert). Am Markt gibt es dutzende Labels, die von privaten Firmen (meist auch Töchter von Lebensmittel-Einzelhändlern). Der Markt wird sicher stark wachsen, der Wettbewerb ist aber gross. Im Prinzip kann jeder Gemüse und Gewürze mischen und vermarkten, also wird es auf einen Verdrängungskampf hinauslaufen, wo Grösse sicherlich von Vorteil ist.

Leider gibt es nicht viele Aktien, die man derzeit an der Börse kaufen kann:

 

Beyond Meat

  • Börsengang 2019
  • Einer der wenigen „Pure Plays“ auf dem Thema, 100% der Umsätze mit Fleischersatzprodukten
  • Beyond Meat, Inc., a food company, manufactures, markets, and sells plant-based meat products in the United States and internationally. The company sells its products under the Beyond Beef, Beyond Chicken, The Beyond Burger, Beyond Meat, Beyond Sausage, Eat What You Love, and The Cookout Classic brand names. Beyond Meat, Inc. sells its products through grocery, mass merchandiser, and natural retailer channels, as well as various food-away-from-home channels, including restaurants, foodservice outlets, and schools. The company was founded in 2009 and is headquartered in El Segundo, California.
  • Hauptrohstoffe: Erbsenprotein, Pflanzliche Öle und Gewürze, Wasser

 

Garden Gourmet (Nestlé Tochter)

  • Konzerntochter von Nestlé, die gross aufgebaut werden soll (wie vormals Nespresso)
  • Ziel ist in 10 Jahren 1 Mrd. Umsatz (tönt nach viel, wäre aber „bloss“ 1% des Konzernumsatzes. Evtl. unterschätzt sich da Nestlé selbst?
  • Kürzlich wurde eine wichtige Kooperation mit McDonalds bekannt gegeben, der ab sofort den Mc Veggie von Nestlé bezieht.

 

Danone

  • Franzosen haben den Dreh zu gesunder Ernährung früh erkannt und haben mit Whitewave einer der Top-Hersteller von Milchersatzprodukten gekauft.
  • Dieser wächst sehr stark und ergänzt das Portfolio von Danone (Babymilch, Jogurt, Mineralwasser) sehr gut
  • Bekannt sind im Handel die Milchersatzgetränke aus Soja, Hafer, Mandel, Reis-  und Co. unter den Marken alpro, vega, silk und so-delicious,

 

Unbestritten geht das Konsumverhalten mehr in Richtung weniger Fleisch (dafür bessere Qualität) und steigender Absatz von Veganen Produkten. Es werden sich sicherlich etliche Firmen versuchen ein Stück von diesem attraktiven Kuchen abzuschneiden, wobei auch weitere Börsengänge von reich finanzierten Start-Ups kommen dürften. Insgesamt für den Konsumenten erfreulich: die Auswahl an Produkten wird laufend zunehmen. 

unser aktiv verwaltetes Aktienzertifikat "Zukunftsthemen weltweit"

Jetzt in Zukunftswerte investieren!

Netflix +841%
Amazon +505%
Tencent +401%
Autodesk +364%
Wirecard +360%
Sixt +348%
Xing +340%
Paypal +333
Intuitiv Surgical +324%
Visa / Mastercard +296%

 und viele mehr

 

 

  

Zukunftsthemen weltweit

Zertifikatgebühr 0.95%

 

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust

09.12.13

+5.4%

+104%

-26.6%



Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+6.7%

+91.7%

-18.2% 



Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+3.9%

+67%

-39.7% 

Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  

 

Zum Seitenanfang