Was ist das PEG Ratio?

Definition: Das PEG Ratio ist eine Finanzkennzahl zur Bewertung von Aktien. Es setzt das KGV (PE-Ratio) einer Aktie ins Verhältnis zum Wachstum. Damit lässt sich feststellen, ob eine Aktie im Verhältnis zum Wachstum günstig oder teuer bewertet ist.

 

Berechnung PEG

        KGV          
Wachstumsrate

 

Beispiel PEG Berechnung:

Eine Aktie hat ein KGV von 12 und verspricht ein jährliches Gewinnwachstum von 8% p.a. Wie hoch ist das PEG Ratio?

Lösung: 1.5

 

Bedeutung des PEG

Das PEG hat eine ganz einfache Aussage: Fair bewertet ist eine Aktie, wenn das KGV gleich hoch ist, wie das jährliche Wachstum.

  • PEG 0-1 = günstige Bewertung
  • PEG von ca 1 = faire Bewertung
  • PEG von deutlich über 1 = teure Bewertung

Das PEG ist eine gute Kennzahl, die leider in der Praxis zu wenig Beachtung findet. Denn das KGV alleine lässt noch zu wenig Rückschlüsse über die Bewertung einer Aktie zu. Erst im Verhältnis zum Wachstum wird es spannend: Eine Aktie mit KGV 25 jährlichem Wachstum von 30%? Günstig! (PEG 0.83). Eine Aktie mit KGV 17 und Wachstum 7%? Teuer! (2.42).

Investoren, die Wachstumsaktien nach dem PEG beurteilen, laufen weniger Gefahr Titel zu kaufen, die im Verhältnis zum Wachstum kaum Gewinn vorweisen können, da diese Titel oft gar kein KGV (bei Verlust) oder ein KGV von 50-100 aufweisen!

unser aktiv verwaltetes Aktienzertifikat "Zukunftsthemen weltweit"

Jetzt in Zukunftswerte investieren!

Netflix +698%
Tencent +414%
Sixt +395%
Amazon +376%
Wirecard +336%
usw.

Zukunftsthemen weltweit

Zertifikatgebühr 0.95%

 

 

 

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust

09.12.13

+8.3%

+90.2%

-26.6%



Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+3.9%

+85.8%

-16.0% 



Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamtperform.

Max. Verlust 

06.12.13

+2.9%

+69.7%

-28.6% 

Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  

 

также читайте avtokum.com

матрасы недорого

матрас в детскую кроватку
Zum Seitenanfang