Behavioral Finance (Verhaltensökonomie) hat in Versuchen gezeigt, wie die Psyche des Anlegers mittels verschiedener Mechanismen die Märkte beeinflusst. Sie versucht die menschliche Seite in die Marktbeobachtung einzubringen. Die Irrationalität der Anleger wird dabei vor allem während Panik- und Haussephasen deutlich.

Wegen dieser und anderer Verhaltensmuster (Fehler) sind die Renditen von privaten Anlegern tendenziell (leider) schlechter als die durchschnittliche Marktrendite.

Ein anderes weitverbreitetes Verhaltensmuster bei Anlegern ist die Selbstüberschätzung der eigenen Fähigkeiten, Bewegungen der Finanzmärkte voraussagen zu können. Obwohl die Wertentwicklung von Aktien und anderen Anlagen sehr schwer vorauszusagen ist und unser Wissen über die Zukunft sehr begrenzt ist, glauben Anleger, dass ihre Voraussagen genauer sind, als sie es realistisch je sein könnten.

http://biceps-ua.com

Предлагаем https://biceps-ua.com по вашему желанию, недорого.
Узнать как стероиды купить киев в любом городе.